Elferreise

 

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Elferreise nach Leutasch 2020

Die Beschränkungen bezüglich der Coronapandemie haben sich zwar etwas gelockert und man kann sich schon wieder etwas freier bewegen, aber für eine Busreise bestehen weiterhin strenge Vorgaben. Das fängt bei der Maskenpflicht an. Es muss während der gesamten Zeit im Bus ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Weiterhin klärte mich Herr Kirchgässner auf, dass kein Essen und Trinken im Bus verkauft werden darf. Auch beim Ein- und Aussteigen sind Verhaltensregeln einzuhalten.

Während dem Aufenthalt in Österreich, bzw. bei den diversen Ausflügen, die ich geplant habe, meist in öffentlichen Anlagen und/oder in Gaststätten, ist auch hier Maskenpflicht.

Dazu kommt, falls sich jemand mit dem Coronavirus infizieren würde, muss man damit rechnen, dass derjenige in Quarantäne kommt. Das bedeutet man sitzt 2 Wochen in Österreich fest. Wie kommt man dann wieder nach Hause? Noch wichtiger für mich ist, dass ich die Verantwortung für alle habe. Auch wenn eine Infizierung erst zu Hause festgestellt werden würde, bin ich diejenige, welche dann dazu Stellung nehmen muss.

Bitte versteht alle meine Bedenken, die ich habe. Es fällt mir wirklich nicht leicht und ich habe einige Tage darüber nachgedacht, aber die Verantwortung ist zu groß. Auch denke ich, dass wir mit der Maskenpflicht und allen Sicherheitsmaßnahmen unsere Elferreise nicht im gewohnten Umfang genießen können.

Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, die Reise für 2020 abzusagen in der Hoffnung, dass wir 2021 die geplante Elferreise machen können.

Es sind nun mal im Moment schwierige Zeiten mit den ganzen Vorgaben. Das fröhliche Miteinander ist auf engem Raum, wie im Bus, noch immer sehr eingeschränkt. Doch wir sollten nicht zu traurig sein über die nicht stattfindende Reise und mit großer Hoffnung auf 2021 blicken. ‚Ich habe vorsichtshalber dem Peter Zangerl vom Hotel Trofana schon einen Termin gegeben. Auch ihr solltet ihn gut vormerken: 12.09.-18.09.2021. Dann werden wir es hoffentlich schaffen, ein paar schöne Tage in Leutasch zu verbringen.

Diejenigen, die eine Anzahlung geleistet haben, möchte ich bitten, sich bei mir zu melden. Haltet dann bitte eure Bankverbindung bereit, denn eure Bankverbindungen sind nicht bei den geleisteten Überweisungen sichtbar. Ich werde dann unverzüglich die Rückzahlung einleiten.

Das Treffen für die Elfereise 2021 nach Leutasch ist am 31.01.2021 um 17 Uhr im Vereinsheim.

Ich hoffe, ihr alle habt Verständnis für meine Entscheidung und bleibt der Elferreise wohl gesonnen. Bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns bald einmal wieder!

Bei Frage könnt ihr mich gerne anrufen, Tel. 06106-2594777.

Es grüßt euch ganz herzlich,

eure „Bordfee“ Birgit