Elferreise

 

 

 

Liebe Freunde der Elferreise!

 

Ich hoffe, ihr seid alle gesund und habt das neue Jahr gut angefangen. Auch wenn wir hofften, dass die Corona Pandemie bald Vergangenheit ist, müssen wir uns leider noch mehr einschränken und unsere sozialen Kontakte auf Null herunterfahren. Das ist sehr bedauerlich, denn wir sind nun einmal Menschen, die sich gerne mit anderen austauschen.

Aus diesem Grund muss ich auch unser Treffen am 31.01.21 um 17 Uhr im Vereinsheim zur Besprechung der Elferreise leider absagen.

Wie ich euch bereits mitteilte, habe ich mit dem Hotel und dem Busunternehmen Kirchgässner einen neuen Termin für dieses Jahr vereinbart, vom 12.09.21-18.09.21.

Auch ist die Teilnehmerliste, wo sich jeder eingetragen hat, noch von Bestand. Der eine oder andere hatte ja sogar schon eine Anzahlung geleistet, auch das bleibt bestehen. Wer sich nicht mehr sicher ist, ob er nun eingetragen ist oder nicht, kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen. Am Preis für die Reise hat sich nichts geändert: pro Person im DZ € 560,00 und der EZ-Zuschlag € 60,00. Da man in den Medien den Verlauf der Pandemie gut verfolgen kann, spreche ich nun die Bezahlung an. Eine Anzahlung kann jeder leisten, muss aber nicht. Der Gesamtbetrag der Reise, sofern sie nicht vorher abgesagt wird, sollte bis zum 12.08.2021 auf dem folgenden Konto eingegangen sein: Sparkasse Langen-Seligenstadt, DE40 5065 2124 0124 2394 27.

 

Ich bin zuversichtlich, dass wir im September 2021 unsere Reise antreten können und ein paar wunderschöne Tage in Leutasch verbringen dürfen! Es muss doch irgendwann einmal wieder besser werden!!!

Um Einzelheiten der Reise zu besprechen, z.B. Sitzplätze, etc. möchte ich euch für den 15.08.2021 um 17 Uhr im Vereinsheim einladen. Ich würde mich freuen, wenn ihr alle kommen könnt. Falls der Termin für einige nicht passen sollte, könnt ihr mich anrufen und wir klären dann alles telefonisch.

 

Noch eine Bitte: Bleibt gesund, passt auf euch auf und haltet durch!

 

Es grüßt euch ganz herzlich,

Eure „Bordfee“ Birgit