Modellbahnbau

 

 

 

 

 

Modellbahnbau in Spur H0

Unter den Vereinsmitgliedern gab es schon lange Freunde und Interessenten

der Modelleisenbahn. Im März 2007 wurde dann eine Sparte innerhalb des Vereins

dafür gegründet. Es waren 9 Personen unter der Leitung von

Oliver Sommer. Im alten Vereinsheim war leider nicht genügend Platz und so traf man

sich bei Oliver Sommer zu Hause und bastelte in seinem Keller.

Doch leider verlief das Ganze etwas im Sand.

Nun im neuen Vereinsheim wurde die Sparte aus dem „Dornröschenschlaf“ geweckt,

da man hier den Teil eines Raumes zur Verfügung hat und nicht immer alles wieder

wegräumen muss.

Drei Personen der Originalmitgründer (Karlheinz Scheps, Norbert Frentzel und Sven

Gutmann)

haben noch vier weitere Modellbahner gefunden: Franz Bertsch, Karl Heinz Müller,  Dieter Scheuring und Jürgen

Gutmann.

Diese Herren treffen sich jeden Dienstag ab 17 Uhr im Vereinsheim und machen Fahrbetrieb.

Natürlich wird auch viel gewerkelt, damit die Anlage größer und schöner wird.

Dies können sie nun bei ihrer Ausstellung im Vereinsheim unter Beweis stellen.

Wer Interesse an diesem schönen Hobby hat, ist immer gerne willkommen um mitzumachen.

 

 

 

 

 

 

 

 

NEUES VON DEN MODELLBAHNFREUNDEN

DER 03ER

 

 

 

 

Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung Achtung

 

Die Modellbahner wurden in 2020 und 2021 wieder kalt erwischt. Zuerst

Corona und dann der notwendige Umzug in unser neues Vereinsheim. Wie

bekannt, war die ’neue Anlage‘ schon sehr weit gediehen, aber wie das

Schicksal so spielt diese Anlage musste komplett abgerissen werden. Ein 

Transport zur neuen Adresse war technisch nicht möglich.Wir waren alle

sehr unglücklich darüber – aber was soll es. In den neuen Vereinsräumen

bekommen wir die Möglichkeit, in einem schönen Raum neu zu beginnen.

Sehr schnell wurde der Entschluss gefasst ‚es geht weiter‘. Und schon

rauchten wieder unsere Köpfe wie der Raum genutzt werden kann. Wie

wird die neue Anlage konzipiert? Gibt es wieder Wechsel- und Gleichstrom?

Muss die Anlage mehrfach teilbar sein? Dürfen und können wir wieder

Ausstellungen mit Fahrtagen veranstalten? Also Fragen über Fragen! Das

Start hat begonnen mit der Einrichtung des Raumes und der Bestellung der

neuen Grundmodule. Es liegt sehr viel Arbeit vor uns also packen wir es an.

Unsere Treffen sind wie seither:

Dienstags ab 17:00 Uhr in den neuen Räumen. Siemensstr. 11, 63071

Offenbach.

Wir freuen uns über jeden Gast. Aus aktuellem Anlass müssen wir um

vorherige Anmeldung bitten. Tel. 06106 2594777. Zeit zum Fachsimpeln ist

immer, nur Probefahren auf Strecke ist einfach noch nicht möglich.

             Es war einmal                                        Schade

                                  

Das ist der NEUSTE STAND !